Kleines Virus mit großen Auswirkungen – Fotobrief vom 15. März 2020

Die nächsten Tage und Wochen werden wohl anstrengend und ungemütlich. Zur Aufmunterung gibt der wunderbare Pianist Igor Levit jeden Tag ein Hauskonzert, der Virologe Drosten informiert uns regelmäßig in einem empfehlenswerten NDR-Podcast über das Virus und die Spanier und Italiener singen und musizieren vom Balkon. Das Letzteres in Deutschland geschieht, halte ich für unwahrscheinlich, aber wer weiß, was noch für kreatives Potential zum Vorschein kommt.

Mein Fotografinnen-Ich möchte auch einen kleinen Beitrag leisten und so hatte ich die Idee, in regelmäßigen Abständen (vielleicht sogar täglich?), mein/e Foto/s des Tages zu zeigen. Heute mache ich den Anfang mit meinem Besuch im Botanischen Garten. Ich dachte, wer weiß, wie lange wir noch frei draußen rumlaufen können, so bin ich heute vormittag dorthin geradelt und anderthalb Stunden fotografierend herumspaziert. Hier kommt eine Auswahl an Krokussen, Erica carnea (Schneeheide), Mandelbäumchen, Prunus cerasifera (Kirschpflaume) und ein paar Osterglocken. Viel Spaß beim Betrachten - und bleibt gesund!

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben