Rheinradweg – Sommer 2016

Von Mitte Juli bis Anfang August 2016 radelten wir drei Wochen den Rheinradweg entlang und kamen von Schaffhausen (Rheinfall) bis Köln. Das Stück von Konstanz nach Schaffhausen hatten wir anlässlich einer Bodenseerundfahrt im Jahr 2000 schon per Rad zurückgelegt, deshalb verzichteten wir diesmal darauf. Wir fuhren mit dem Nachtzug von Berlin nach Basel, nach zwei Tagen Aufenthalt ging es weiter mit dem Regionalzug nach Schaffhausen. Insgesamt legten wir per Rad ca. 700 km zurück und lernten viele uns bisher nicht oder kaum bekannte Städte und Orte kennen. Die Highlights waren Basel, Straßburg und Colmar, aber auch das Ziel Köln überraschte mit einem tollen Ausblick aus dem Hotelzimmer. Wie schön öfter bei unseren Radtouren hatten wir Glück mit dem Wetter, wobei es in der ersten Woche mit 35 bis 38 Grad zugegebenermaßen schon sehr heiß war und wir immer sehr früh starteten. Erst in der dritten Woche schüttete es an zwei Tagen wie aus Eimern, was uns auf Schiff und Zug ausweichen ließ.

 


4 Antworten zu “Rheinradweg – Sommer 2016”

  1. Anissja sagt:

    Sehr schöne Bilder, tolle Eindrücke – und besonders nett, ein paar gerade selbst gesehene Städte, Häuser, Plätze … aus anderer Perspektive noch einmal zu sehen!

  2. Gerd Wermke sagt:

    Liebe Catharina und Andres,
    Tolle Leistung! Übermorgen fahren wir nach Basel zur Jahresversammlung der Schweizer Psychiater SGPP.
    Ich bin mal gespannt auf Rathaus, Altstadt und Münster.
    Liebe Grüße, bis bald
    Gerd

  3. Siegfried sagt:

    …endlich war Zeit zum Schauen und Schreiben nach all dem Stress. Da habt Ihr ja tolle Reiseeindrücke festgehalten – fast fühlt man sich wie ein „unsichtbarer Dritter“ auf dem Fahrradgepäckträger und lässt Landschaften, Städte und persönliche Momente an sich vorüber ziehen.
    Danke Catha – und Liebe Grüße Euch Beiden von
    K+S

  4. catharina sagt:

    Danke Euch allen für Eure Rückmeldungen. Ich freue mich schon auf die nächste Radtour. Im nächsten Sommer ist aber erstmal eine USA-Reise zur totalen Sonnenfinsternis am 21.8.2017 dran. Wie ich bei meiner Planung gerade erfahren musste, sind die Hotels in Oregon auf der Linie der Totalität seit vier Jahren ausgebucht. Herzliche Grüße, Catharina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.





Gallery imageGallery imageGallery imageGallery imageGallery imageGallery image